Edit Button für Bludit im Frontend

In diesem Bludit Tutorial zeige ich Ihnen wie Sie einen Edit-Button im Frontend einblenden, sofern Sie angemeldet sind, um Beiträge sofort editieren zu können

home » bludit » einen edit button fuer bludit im frontend einbauen

Edit Button im Frontend

In den meisten Weblogs oder CMS ist es üblich einen Edit-Button im Frontend für den angemeldeten Autor und Admin anzubieten, um den angezeigten Beitrag sofort editieren zu können.

...
030  <?php
031    $login = new Login();
032    if ($login->isLogged()) {
033      echo '<a href="'
034        .HTML_PATH_ADMIN_ROOT
035        .'edit-content/'
036        .$page->slug()
037        .'" class="small">Edit</a>';
038    }
039  ?>
...

Code

Die Vorlage dazu finden Sie im Script /bl-kernel/boot/admin.php. Das Coding oben zeigt demzufolge einen Edit-Link an wenn der Admin angemeldet bin. Ist der Admin abgemeldet, verschwindet der Link wieder.

Hinweis - Interessanter Weise funktioniert dies in meiner Entwicklungsversion (lokaler Server mit XAMPP) hervorragend aber in meiner produktiven Version im Web jedoch nicht - warum? Keine Ahnung. Es funktioniert unter PHP 7.2, 7.3 und 7.4 gleichermaßen nicht. Falls jemand die Lösung findet, gerne über das Kontaktformular.


FlightCMS
2023-12-21
Konstanten
post

WordPress 6 - Das umfassende Handbuch. Über 1.000 Seiten zu WordPress inkl. Themes, Plug-ins, WooCommerce, SEO und mehr - Mit WordPress mehr als nur ein Blog betreiben - es ist auch ein weit verbreitetes Content-Management-System. Im Buch finden Sie das Rundumpaket für jedes Anwendungsszenario: alle Installationen, Entwicklung und Administration eigener Themes und Plugins und Einstieg in HTML und CSS. Als Fortgeschrittener in Sachen WordPress werden Sie viele wertvolle Tipps und Hilfe finden, etwa bei Themen wie Custom Post Types oder Programmieren von Erweiterungen. So sind Sie schnell in der Lage, Ihr Webprojekt zum Erfolg zu bringen.

Wir können mit so genannten Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Impressum


CMSWorkbench ist ein Tec- und Entwickler-Seite, rund um die Webtechniken der Content Management Systeme.

Datenschutz


Diese Webseite nutzt keine Cookies oder sonstige Speichermechanismen, die einen Rückschluss auf das Leserverhalten zulassen.

Kontakt


Sie können mit der Redaktion oder dem Administrator via eMail unter der Adresse: Kontakt@Oliver-Lohse.de aufnehmen.