Autor muss als Entwurf speichern

home bludit

Moderne Frontend-Entwicklung mit React. Alles, was Sie über React wissen müssen!   -  Welcher Frontendentwickler hat noch nicht von React gehört? Diese ursprünglich von Facebook entwickelte JavaScript-Bibliothek hat innerhalb kurzer Zeit eine steile Karriere hingelegt. Sie bildet mittlerweile eine wichtige Grundlage für viele Unternehmensanwendungen, Single Page-Applikationen, sowie viele Apps für iPhone und Android. Erfahren Sie in diesem umfassenden Handbuch des JavaScipt-Experten Sebastian Springer, wie Sie performante Oberflächen gestalten. Mit einfachen und leicht verständlichen Beispielen erlernen Sie die Grundlagen von React, React Native und Redux. Und auch als fortgeschrittener JavaScript-Entwickler profitieren Sie von den vielen Profithemen wie Tests, Animationen, Material Design Components, Server Side Renderung über Debugging bis hin zur Entwicklung von vollständigen mobilen Anwendungen. Dieses Buch ist ein Muss für jeden JavaScript-Entwickler und für jeden, der React lernen möchte!

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Das Bludit CMS ist Multiuserfähig und kann drei Rollen verwalten. Es kann sinnvoll sein, die Rolle Autor dazu zu zwingen, Beiträge als Entwurf zu speichern.

Bludit Rollen Admin, Mitarbeiter und Autor

Das CMS Bludit ist in der Lage die Rollen Admin, Mitarbeiter und Autor zu behandeln. Jede dieser Rollen darf Beiträge ungesehen veröffentlichen, das ist eher ungünstig. Sinnvoller ist es, wenn es mindestens eine Rolle im Rechtesystem des Bludit gibt, die zwar Beiträge erstellen darf, jedoch nicht veröffentlichen kann.

Für diesen Zweck lässt sich die Rolle des Autors in zwei Bludit-Controllern leicht anpassen. Der Autor ist die geringste Berechtigung im CMS Bludit.

Neuanlage eines Posts

Für die Neuanlage eines Beitrags ist die Datei:

admin/controllers/new-content.php

Code

zuständig. Dieses PHP Script wird von Bludit CMS gestartet, wenn der User einen ganz neuen Beitrag verfasst. Ab Zeile 23...29 können Sie das folgende Codeschnipsel einfügen:

20  ...
21  if ($_SERVER['REQUEST_METHOD'] == 'POST') {
22
23      // === start: neuer Code ===
23      if ($login->role() == 'author') {
24          $_POST['type'] = 'draft';
25          $syslog->add(array('dictionaryKey'=>'<kbd>Rolle</kbd>','notes'=>'Neuer Entwurf' ));
26          Alert::set('Als <strong>Entwurf</strong> angelegt');
27      }
29      // === ende: neuer Code ===
28  ...

Code

Die Zeile 23 fragt die aktuelle Rolle des angemeldeten Users ab, ist er ein Autor, wird der Post in Zeile 24 den Status draft (Entwurf) versetzt. Die Zeile 25 gibt ein Log-Eintag im Dashboard aus und die Zeile 26 erzeugt eine Hinweismeldung für den Autor. Der Log-Eintrag im Dashboard kann dem Admin helfen, Beiträge von Autoren frei zu geben.

Bearbeiten eines Posts

Für das editieren bestehender Posts ist das PHP-Script:

admin/controllers/edit-content.php

Code

zuständig und muss um das gleiche Codesegment ab Zeile 48...53 ergänzt werden.

39  ...
40  if ($_SERVER['REQUEST_METHOD'] == 'POST') {
41  
42  if ($_POST['type']==='delete') {
43      if (deletePage($_POST['key'])) {
44          Alert::set( $L->g('The changes have been saved') );
45      }
46  } else {
47
48      // === start: neuer Code ===
49      if ($login->role() == 'author') {
50          $_POST['type'] = 'draft';
51          $syslog->add(array('dictionaryKey'=>'<kbd>Rolle</kbd>','notes'=>'Entwurf bearbeitet' ));
52      }
53      // === ende: neuer Code ===
54  ...

Code

Das Codeschnipsel ist im wesentlichen vollkommen identisch mit dem Abschnitt davor, jedoch fehlt der Alert::set(), da im nachfolgenden Code bereits eine Meldung gesetzt wird und das System lediglich die letzte Meldung anzeigt. Wichtiger ist es ein Log für die Anzeige im Journal des Dashboards anzuzeigen.

Mit nur drei Zeilen Code erstellen Sie ein einfaches Freigabeverfahren für die Rolle Autor, in Folge dessen müssen Autoren ihre Beiträge durch die Rolle Mitarbeiter oder die Rolle Admin freigeben lassen. Autoren können Beiträge ausschließlich als Entwurf speichern und bearbeiten.


 21.12.2023    Kontakt@Oliver-Lohse.de    Rechte Berechtigung

VBA mit Excel - Der leichte Einstieg - Vom ersten Makro zur eigenen Eingabemaske   -  Erweitern Sie den Funktionsumfang von Excel, indem Sie z. B. Routineaufgaben mit Makros erledigen, benutzerdefinierte Dialogfenster und Eingabemasken erstellen oder Ihre eigenen Funktionen programmieren. Dieses Buch richtet sich an Excel-Anwender, die in die VBA-Programmierung einsteigen möchten, aber noch keinerlei Vorkenntnisse besitzen. Es führt Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen in die Grundlagen der VBA-Programmierung ein und zeigt, wie Sie in VBA mit Excel-Objekten, z. B. Tabellenblättern, Zellen und Zellbereichen umgehen. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit UserForms*, Steuerelementen und VBA-Anweisungen eine komfortable Benutzeroberfläche für viele Zwecke und auch für ungeübte Excel-Anwender erstellen.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Weitere passende Beiträge

Impressum


CMSWorkbench.de ist eine reine Entwickler-Webseite und dient vorwiegend als Wissensspeicher für die Entwicklung von CMS

Datenschutz


Die Webseite verwendet keinerlei Tracking- oder Speicher-Mechanismen, die Rückschlüsse auf Ihre IP oder das Leseverhalten zulassen

Affiliate


Wir sind Mitglied im Amazon Partnernet und können mit Affiliate-Links (* den Betrieb der Seite etwas unterstützen, für Sie ist das natürlich kostenlos

Kontakt


Sie können mit uns über eMail Kontakt aufnehmen, schreiben Sie an Kontakt@Oliver-Lohse.de