Teil 9 Wie gehts weiter?

home php eigenes-cms-entwickeln

VBA mit Excel - Der leichte Einstieg - Vom ersten Makro zur eigenen Eingabemaske   -  Erweitern Sie den Funktionsumfang von Excel, indem Sie z. B. Routineaufgaben mit Makros erledigen, benutzerdefinierte Dialogfenster und Eingabemasken erstellen oder Ihre eigenen Funktionen programmieren. Dieses Buch richtet sich an Excel-Anwender, die in die VBA-Programmierung einsteigen möchten, aber noch keinerlei Vorkenntnisse besitzen. Es führt Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen in die Grundlagen der VBA-Programmierung ein und zeigt, wie Sie in VBA mit Excel-Objekten, z. B. Tabellenblättern, Zellen und Zellbereichen umgehen. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit UserForms*, Steuerelementen und VBA-Anweisungen eine komfortable Benutzeroberfläche für viele Zwecke und auch für ungeübte Excel-Anwender erstellen.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Wie gehts mit dem eigenen CMS weiter? Was kann verbessert werden und welche Ausbauoptionen gibt es noch?

Weiterer Ausbau

Das Basic-CMS ist jetzt vollständig funktionsfähig, allerdings hat es hier und da noch 'Luft nach oben' wie man so schön sagt. Das Content Management System erfährt daher noch weitere Implementierungen neuer Funktionen und Eigenschaften in den folgenden Workshops.

Unterschiedliche Templates

Derzeit kann das kleine selbst entwickelte CMS, nur ein einziges Template nutzen, damit sich das ändert, müssen Sie die Struktur und die Klassen weiter ausbauen. Im nächsten Schritt sollen also unterschiedliche Layouts bzw. Templates je Beitrag nutzbar sein, um das Layout für den Leser deutlich abwechslungsreicher zu gestalten.

Die Nutzung individueller Templates je Beitrag ist dem einen oder anderen Leser aus dem PICO CMS bekannt, genau so soll es in diesem CMS auch umgesetzt werden.

Einbinden der Template-Engine Smarty

In der Grundversion Ihres eigenen Content Management Systems, können die Templates lediglich Inhalte anzeigen, die Manipulation von Inhalten mit Hilfe von interner Template-Logik ist derzeit nicht möglich. Die Einbindung der externen Template-Engine Smarty soll das ändern.

Die Wahl auf die Template-Engine Smarty ist durch die gute Dokumentation und die wirklich einfache Nutzung begründet. Im Vergleich zur ebenfalls sehr bekannten Template-Sprache Twig, ist Smarty deutlich einfacher nutzbar und passt sich geschmeidiger in bestehende Projekte ein.


 08.02.2024    Kontakt@Oliver-Lohse.de    ein eigenes CMS entwickeln programmieren

PHP 8 und MySQL im perfekten Zusammenspiel   -  Dynamische Webseiten mit PHP und MySQL programmieren. Alles, was Sie dafür wissen müssen, steht in diesem Buch. Profitieren Sie von einer praxisorientierten Einführung und lernen Sie alle neuen Sprachfeatures von PHP 8 kennen. Die Autoren Christian Wenz und Tobias Hauser sind erfahrene PHP-Programmierer und Datenbankspezialisten. Sie zeigen Ihnen, wie Sie MySQL und andere Datenbanksysteme effektiv einsetzen. Mit diesem Wissen machen Sie sich rundum fit für dynamische Websites.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Weitere passende Beiträge

Teil 8 Erster Start des eigenen CMS

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Starten Sie das selbst entwickelte Content Management System im Browser.

Teil 7 Beiträge und Kategorien anlegen

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Legen Sie mit Hilfe von Markdown einfach und effizient Beiträge an.

Teil 6 HTML-Templates

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


HTML-Templates stellen das Layout und Design Ihres Content Management Systems dar.

Teil 5 Die View (MVC)

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Die View zeigt die Daten des CMS im Browser-Fenster des Lesers an.

Teil 4 Das Model (MVC)

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Das Model ist für die Datenbeschaffung in Ihrem Content Management System verantwortlich und greift auf Beiträge zu.

Teil 3 Der Controller (MVC)

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Der Controller übernimmt die Steuerung Ihres eigenen Content Management Systems, er steuert die Verarbeitung.

Teil 2 htaccess und index.php

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Für das CMS sind die beiden Server-Dateien htaccess und index.php die Schaltzentralen des CMS.

Teil 1 Vorwort und Download

 php  ein eigenes CMS entwickeln programmieren


Was das eigene Content Management System können soll und welche Eigenschaften es haben wird.

Impressum


CMSWorkbench.de ist eine reine Entwickler-Webseite und dient vorwiegend als Wissensspeicher für die Entwicklung von CMS

Datenschutz


Die Webseite verwendet keinerlei Tracking- oder Speicher-Mechanismen, die Rückschlüsse auf Ihre IP oder das Leseverhalten zulassen

Affiliate


Wir sind Mitglied im Amazon Partnernet und können mit Affiliate-Links (* den Betrieb der Seite etwas unterstützen, für Sie ist das natürlich kostenlos

Kontakt


Sie können mit uns über eMail Kontakt aufnehmen, schreiben Sie an Kontakt@Oliver-Lohse.de