Subpages im WonderCMS Theme abfragen und anzeigen lassen

Mit diesem Code zeigen Sie die so genannten subpages in einem WonderCMS Theme an. Es sind nur zwei PHP Schleifen nötig, um Subpages in das Theme einzubinden.

home » wondercms » subpages im wondercms theme abfragen und anzeigen lassen

Subpages im Theme von WonderCMS anzeigen

In der neuen Version des kleinsten CMS der Welt können Sie jetzt auch Unterseiten, so genannte Subpages, anlegen. Diese erzeugen Sie ganz bequem im Backend bzw. Admin Menü. Die Abfrage in einem Theme müssen Sie jedoch noch codieren, allerdings ist dies recht einfach.

126  <?php 
127     foreach($Wcms->get('pages') as $value => $key) {
128        echo '<h2>'.$key->title.'</h2>';
129         foreach($key->subpages as $sub => $keysub) {
130             echo '<p>Subpages: '.$keysub->title.'</p>';
131         }
132     }
133  ?>

Code

Die äußere Schleife ließt die Pages auf oberer Ebene, die innere Schleife zeigt die Seiten, die ihr untergeordnet wurden (sofern welche existieren). Es erscheint also der Leitartikel und darunter alle untergeordneten Titel.

In $value steckt der Beitrags-Slug, den Sie für die URL-Links nutzen können.

Auf Existenz prüfen

Möchten Sie jedoch zuvor prüfen ob es überhaupt eine subpage gibt, dann können Sie dies mit dem PHP-Befehl property_exists() erledigen.

... property_exists($key, 'subpages');

Code

Die Methode property_exists() liefert 1 oder true falls es das Attribut gibt.


FlightCMS
2024-01-28
Beitrag,Sortieren,Datum,Titel,ASC,DESC
post

WordPress 6 - Das umfassende Handbuch. Über 1.000 Seiten zu WordPress inkl. Themes, Plug-ins, WooCommerce, SEO und mehr - Mit WordPress mehr als nur ein Blog betreiben - es ist auch ein weit verbreitetes Content-Management-System. Im Buch finden Sie das Rundumpaket für jedes Anwendungsszenario: alle Installationen, Entwicklung und Administration eigener Themes und Plugins und Einstieg in HTML und CSS. Als Fortgeschrittener in Sachen WordPress werden Sie viele wertvolle Tipps und Hilfe finden, etwa bei Themen wie Custom Post Types oder Programmieren von Erweiterungen. So sind Sie schnell in der Lage, Ihr Webprojekt zum Erfolg zu bringen.

Wir können mit so genannten Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Impressum


CMSWorkbench ist ein Tec- und Entwickler-Seite, rund um die Webtechniken der Content Management Systeme.

Datenschutz


Diese Webseite nutzt keine Cookies oder sonstige Speichermechanismen, die einen Rückschluss auf das Leserverhalten zulassen.

Kontakt


Sie können mit der Redaktion oder dem Administrator via eMail unter der Adresse: Kontakt@Oliver-Lohse.de aufnehmen.