Subpages im WonderCMS Theme abfragen und anzeigen lassen

home wondercms

Angular das große Handbuch zum JavaScript-Framework. Einführung und fortgeschrittene TypeScript-Techniken   -  Angular ist das JavaScript-Framework für professionelle Webapplikationen - hier lernen Sie es umfassend kennen! Christoph Höller macht Sie mit allen relevanten Technologien, Standards und Kernbestandteilen des Frameworks vertraut. Am Praxisbeispiel einer Projektverwaltung führt Ihnen der Webprofi die Komponenten und Konzepte von Angular vor. Formulare, Routing, HTTP-Anbindung und Testing - hier lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie eigene Angular-Webapplikationen erstellen. Inkl. aller neuen Features und Komponenten. Aktuell inkl. Material Design.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Mit diesem Code zeigen Sie die so genannten subpages in einem WonderCMS Theme an. Es sind nur zwei PHP Schleifen nötig, um Subpages in das Theme einzubinden.

Subpages im Theme von WonderCMS anzeigen

In der neuen Version des kleinsten CMS der Welt können Sie jetzt auch Unterseiten, so genannte Subpages, anlegen. Diese erzeugen Sie ganz bequem im Backend bzw. Admin Menü. Die Abfrage in einem Theme müssen Sie jedoch noch codieren, allerdings ist dies recht einfach.

126  <?php 
127     foreach($Wcms->get('pages') as $value => $key) {
128        echo '<h2>'.$key->title.'</h2>';
129         foreach($key->subpages as $sub => $keysub) {
130             echo '<p>Subpages: '.$keysub->title.'</p>';
131         }
132     }
133  ?>

Code

Die äußere Schleife ließt die Pages auf oberer Ebene, die innere Schleife zeigt die Seiten, die ihr untergeordnet wurden (sofern welche existieren). Es erscheint also der Leitartikel und darunter alle untergeordneten Titel.

In $value steckt der Beitrags-Slug, den Sie für die URL-Links nutzen können.

Auf Existenz prüfen

Möchten Sie jedoch zuvor prüfen ob es überhaupt eine subpage gibt, dann können Sie dies mit dem PHP-Befehl property_exists() erledigen.

... property_exists($key, 'subpages');

Code

Die Methode property_exists() liefert 1 oder true falls es das Attribut gibt.


 28.01.2024    Kontakt@Oliver-Lohse.de    Navigation Menue

Ohne Vorwissen zur eigenen Website mit WordPress 6   -  WordPress gibt es in zwei Versionen. Sie können entweder direkt auf wordpress.com einen Blog erstellen. Oder Sie laden sich Ihre WordPress-Version von wordpress.org herunter und erstellen Ihre Website auf dem eigenen Webspace. Und wie das geht, erfahren Sie in diesem WordPress-Einsteigerbuch. Zur Seite steht Ihnen der beliebte und erfahrene Trainer Peter Müller. Seit vielen Jahren hilft er mit seinen Büchern Einsteigern beim Erstellen eigener Webseiten, ob mit HTML und CSS oder mit WordPress.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Weitere passende Beiträge

Top- und Sub-Level Menüs

 pico  Menue Navigation


Top-Level vs Sub-Level Menüs in Pico CMS. Zeigen Sie immer die oberen Menüebene oder die aktuell untergeordneten Menüebene an. Mit diesem Code geht es

Step Back Template Navigation für Pico

 pico  Breadcrumb Navigation


Möchten Sie einen Zurück-Button in jedem Beitragsverzeichnis im PICO CMS implementieren, dann lesen Sie diesen Beitrag und nutzen das folgende Coding.

PicoPagesList mit Twig ohne Plugin realisieren

 pico  Breadcrumb Navigation PicoPagesList


Pico CMS bietet das Plugin PicoPagesList, das weitere Beiträge des Ordners zeigt, alternativ kann diese Funktion mit Twig ohne Plugin realisiert werden

Breadcrumb Navigation mit split('/')

 pico  Breadcrumb Navigation


Eine Breadcrumb Navigation können Sie leicht mit Befehlen des Twig in PICO CMS leicht selbst erzeugen - so gehts.

Breadcrumb Navigation anpassen

 automad  Navigation Breadcrumb


Passen Sie die beliebte Breadcrumb Navigation in Ihrer Webseite an eigene Wünsche an. Versuchen Sie den Codeschnipsel des Beitrags und werten Ihren Blog auf.

Bessere Breadcrumb Navigation mit Twig

 pico  Breadcrumb Navigation


Mit wenigen Twig-Befehlen implementieren Sie eine Breadcrumb-Navigation in einem Twig-Template für das PICO CMS

Beiträge und Kategorien rekursiv anzeigen

 yellow  Navigation Menue Ordner Post Beitrag


Die Standard URL für den Admin Login in Datenstron Yellow und wie Sie ihn verstecken bzw. verbergen. So schützen Sie sich vor einem Hacker-Angriff auf das CMS

Beitragsmenü ohne Plugin in Pico

 pico  Menue Navigation Beitrag


Für die Einbindung eines Menüs gibt es kostenlose Plugins, Sie können dies auch mit Mitteln des Templates umsetzen und verzichten auf unsichere Plugins

Impressum


CMSWorkbench.de ist eine reine Entwickler-Webseite und dient vorwiegend als Wissensspeicher für die Entwicklung von CMS

Datenschutz


Die Webseite verwendet keinerlei Tracking- oder Speicher-Mechanismen, die Rückschlüsse auf Ihre IP oder das Leseverhalten zulassen

Affiliate


Wir sind Mitglied im Amazon Partnernet und können mit Affiliate-Links (* den Betrieb der Seite etwas unterstützen, für Sie ist das natürlich kostenlos

Kontakt


Sie können mit uns über eMail Kontakt aufnehmen, schreiben Sie an Kontakt@Oliver-Lohse.de