Meta-Daten in PICO Beiträgen

So legen Sie die wichtigen Metadaten eines jeden Pico-Beitrags an. Es ist ein reguläres MD-File, das Sie mit jedem ASCII-Editor leicht selbst anlegen können.

home » pico » die meta informationen in beitraegen und posts des pico cms

Metainfos in PICO

Alle Beiträge im CMS Pico besitzen Metainformationen, die für die korrekte Funktionsweise wichtig sind. In den Metadaten legen Sie wichtige Dinge wie das zu verwendende Template fest oder hinterlegen Titel, Anleser oder Autor des Beitrags.

In etwa sehen die Metadaten wie folgt aus:

~~~
Title:       Titel des Beitrags
Author:      Name des Autors
Date:        Beitragsdatum YYYY.MM.DD
Robots:      noindex,nofollow
Template:    mit welchem Template gerendert werden soll
hidden:      ist der Post sichtbar oder nicht
Description: Eine kurze Beschreibung bzw. der Anleser
~~~
Es folg der beliebige Beitragstext als Markdown...

Code

Der Metabereich wird zwingend mit Hilfe dreier Bindestriche ~~~ geklammert. Der gesamte Inhalt ist dann später über die Templatevariable {{ meta.* }} ansprechbar. Die Reihenfolge ist im übrigen nicht vorgegeben, sodass es sinnvoll scheint, die etwas längere Description: an das Ende des Metabereichs zu legen.

Beispielsweise können Sie die Daten in einem Template wie folgt auslesen:

{{ meta.author }}
{{ meta.title }}
{{ meta.date }}
{{ meta.* }}

Code

usw...


FlightCMS
2024-01-28
PHP8
post

WordPress 6 - Das umfassende Handbuch. Über 1.000 Seiten zu WordPress inkl. Themes, Plug-ins, WooCommerce, SEO und mehr - Mit WordPress mehr als nur ein Blog betreiben - es ist auch ein weit verbreitetes Content-Management-System. Im Buch finden Sie das Rundumpaket für jedes Anwendungsszenario: alle Installationen, Entwicklung und Administration eigener Themes und Plugins und Einstieg in HTML und CSS. Als Fortgeschrittener in Sachen WordPress werden Sie viele wertvolle Tipps und Hilfe finden, etwa bei Themen wie Custom Post Types oder Programmieren von Erweiterungen. So sind Sie schnell in der Lage, Ihr Webprojekt zum Erfolg zu bringen.

Wir können mit so genannten Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Impressum


CMSWorkbench ist ein Tec- und Entwickler-Seite, rund um die Webtechniken der Content Management Systeme.

Datenschutz


Diese Webseite nutzt keine Cookies oder sonstige Speichermechanismen, die einen Rückschluss auf das Leserverhalten zulassen.

Kontakt


Sie können mit der Redaktion oder dem Administrator via eMail unter der Adresse: Kontakt@Oliver-Lohse.de aufnehmen.