Plugin an Admin Controller Event binden

home bludit plugins

ChatGPT - Alltägliche Aufgaben mit Prompts meistern   -  Du möchtest wissen, wie du KI richtig nutzt und davon profitieren kannst? Dann wird dir dieses Workbook eine große Hilfe sein. Rainer Hattenhauer zeigt anhand einer Vielzahl praktischer Beispiele aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen ganz konkret, wie KI dein Leben erleichtern kann. Egal ob du Texte verfassen, recherchieren, Bilder generieren oder deinen eigenen Programmcode erstellen möchtest. Hier kannst du auch ohne Vorkenntnisse direkt loslegen und die gängigen KI-Frontends ausprobieren. Inklusive ChatGPT, DALL-E 2, Midjourney, DeepL Write etc.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Soll Ihr Plugin auf Events im Admin-Backend reagieren, dann müssen Sie es an einen Admin Controller hängen, um Daten im Backend verarbeiten zu können.

Inhalte im Admin Backend verarbeiten

Soll Ihr Plugin Daten verarbeiten, die im Admin-Bereich auf einer bestimmten Seite, wie zum Beispiel Inhalte den Content angezeigen, dann müssen Sie den Aufruf Ihres Plugins an einen solchen Admin-Controller anhängen.

<?php

class pluginAdminController extends Plugin {

    // Registriert einen oder mehrere Controller die im Backend aufgerufen werden können.
    // Es handelt sich dabei um den Aufruf eines Contollers aus dem Verzeichnis:
    //
    // bl-kernel/admin/controllers
    //
    // Wird diese Aufgerufen, dann kann das Plugin diesen Aufruf verarbeiten und Inhalte
    // in Seiten oder Content verarbeiten.

    private $loadOnController = array('content');

    public function adminHead() {
        global $pages;
        if (in_array($GLOBALS['ADMIN_CONTROLLER'], $this->loadOnController)) {
            $html  = '<p class="lead">Die Seite Inhalte ist aktiviert</p>';
            return $html;
        }
    }
}

Code

Das Plugin gibt den Text Die Seite Inhalte ist aktiviert aus, sobald Sie die Seite Inhalte im Admin Backend des Bludit aufschlagen.

Das Plugin registriert das PHP Script content.php in $loadOnController wertet dessen Aufruf im Hook adminHead() aus und weiß dadurch, das der Administrator das Menü Inhalte aufgeschlagen hat. Als Controller können Sie alle PHP-Scripte des Verzeichnis

bl-kernel/admin/controllers

Code

verwenden, denn genau das sind die Controller die Bludit nutzt. Inhalte können Sie dann auf gewohnte Weise aus der $pages lesen und verarbeiten. Beispielsweise könnten Sie die Seiten auslesen wenn der Controller gestartet wird

...
foreach($pages->db as $value) {
    echo $value['title'];
}
...

Code

und diese im Array manipulieren.

Bludit Controller

Registrieren Sie einen oder mehrere der folgenden Controller, um auf deren Aufrufe in Ihrem Plugin zu reagieren. Diese werden vom CMS automatisch gerufen, sobald sich der User im Backend bewegt und Rubriken auswählt.

  • about.php = Die Seite über Bludit und die Version wird angeklickt
  • api.php = die API Einstellungen werden aufgeschlagen
  • categories.php = Seite der verfügbaren Kategorien wird angesehen
  • configure-plugin.php = die Einstellung zum Plugin wird angezeigt
  • content.php = der User betrachtet die Inhalte und Beiträge
  • dashboard.php = Admin landet auf dem zentralen Dashboard
  • developers.php =
  • edit-category.php = die Kategorie wird bearbeitet
  • edit-content.php = der User bearbeitet einen Beitrag
  • edit-user.php = das User-Profil wird bearbeitet
  • install-plugin.php = ein Plugin wird aktiviert
  • login.php = ein Anwender meldet sich an
  • logut.php = Abmelden eines Users
  • new-category.php = eine neue Kategorie wird erzeugt
  • new-content.php = neuer Inhalt wird angelegt (Beitrag)
  • new-user.php = ein neue User wird angelegt
  • plugins-position.php = die Reihenfolge wird geändert
  • plugins.php = der Reiter der Plugins wird aufgemacht
  • settings.php = Einstellungen des Blog werden betrachtet
  • themes.php = die Templates werden aufgeschlagen
  • uninstall-plugin.php = deaktivieren eines Plugins
  • user-password.php = das Kennwort des Users wird bearbeitet
  • users.php = Anzeige der registrierten Benutzer im Blog

 21.12.2023    Kontakt@Oliver-Lohse.de    Controller Event

PHP 8 und MySQL im perfekten Zusammenspiel   -  Dynamische Webseiten mit PHP und MySQL programmieren. Alles, was Sie dafür wissen müssen, steht in diesem Buch. Profitieren Sie von einer praxisorientierten Einführung und lernen Sie alle neuen Sprachfeatures von PHP 8 kennen. Die Autoren Christian Wenz und Tobias Hauser sind erfahrene PHP-Programmierer und Datenbankspezialisten. Sie zeigen Ihnen, wie Sie MySQL und andere Datenbanksysteme effektiv einsetzen. Mit diesem Wissen machen Sie sich rundum fit für dynamische Websites.

Wir sind Mitglied im Amazon.Partnernet und können mit Affiliate-Links den Betrieb der Webseite etwas unterstützen, für Sie als Leser ist das natürlich vollkommen kostenlos.

Weitere passende Beiträge

Impressum


CMSWorkbench.de ist eine reine Entwickler-Webseite und dient vorwiegend als Wissensspeicher für die Entwicklung von CMS

Datenschutz


Die Webseite verwendet keinerlei Tracking- oder Speicher-Mechanismen, die Rückschlüsse auf Ihre IP oder das Leseverhalten zulassen

Affiliate


Wir sind Mitglied im Amazon Partnernet und können mit Affiliate-Links (* den Betrieb der Seite etwas unterstützen, für Sie ist das natürlich kostenlos

Kontakt


Sie können mit uns über eMail Kontakt aufnehmen, schreiben Sie an Kontakt@Oliver-Lohse.de